Newsletter Oktober 2019

Mögliche Nachweisform für Peer-Review-Process der Publikationen

Liebe DoktorandInnen,

auf DocGS im Bereich „Publikation / Diskussion in der internationalen Fachöffentlichkeit“ haben Sie die Möglichkeit anzugeben, ob Ihre Publikation einem Peer-Review-Prozess unterworfen war. Sie finden dazu folgende Information auf DocGS:

„Für die Anerkennung der Publikation als "Diskussion in der internationalen Fachöffentlichkeit" ist es unbedingt notwendig, dass Ihre Publikation/Arbeit einem peer-review Prozess unterworfen war/ist. Bitte stellen Sie sicher, dass diese Information aus dem Upload Ihres Nachweises hervorgeht, damit die Leistung anerkannt werden kann.“


Dies bedeutet, dass Sie beim "Upload Nachweis der Publikation/Einreichung" neben der Publikation einen Nachweis mit beilegend wodurch erkennbar sein muss, dass ein Peer-Review-Prozess stattgefunden hat.

Wir bitte Sie für eine erfolgreiche Anerkennung bei der Prüfung durch das FGZ MW daher darauf zu achten, folgende Informationen mit beizulegen:

  • Dokument, welches einen Nachweis des Peer-Review-Prozesses ersichtlich macht, bspw. durch den Verlag, oder…
  • Dokument mit der Auflistung der Publikation in Scopus oder Web of Science, oder…
  • Dokument mit bspw. der Konferenzwebsite auf der ersichtlich ist, dass ein Peer-Review-Prozess stattgefunden hat, oder…
  • Dokument mit der Bestätigung durch den Erstbetreuer, dass es sich um eine Veröffentlichung mit Peer-Review-Prozess handelt.

Ihr FGZ MW

Workshop "Wege zu genderkompetenter Lehre in Ingenieurwissenschaften und Informatik"

Liebe DoktorandInnen,

im Namen von Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen möchten wir Sie zu einen zweitägigen Workshop für Lehrende der Ingenieurwissenschaften und der Informatik zur Integration von Gender in die Lehre einladen.

Inhaltich fokussieren die Fortbildungen auf zwei Schwerpunkte:

  1. die Einbettung technischer Probleme in den gesellschaftlichen Kontext (verschiedene Nutzer*innengruppen, Geschichte des Fachs und der Beitrag von Frauen, Technikfolgen und Berufsethik, Umgang mit der Digitalisierung, Technik und Pflege),
  2. der didaktische Umgang mit heterogenen Studierendengruppen aus einer geschlechtergerechten Perspektive (Aktivierende Methoden, Anleitung zum Selbststudium, Arbeit mit Gruppen, etc.).

Am 6.-7.November 2019 wird der Workshop in Zusammenarbeit mit dem DiZ – Zentrum für Hochschuldidaktik für alle bayerischen HAWs als offizielle Fortbildung angeboten.

Weitere Infos und Anmeldung unter folgenden Link

Ein weiterer Termin wird am 18.-19. November an der Universität in Bremen stattfinden und ist für alle Hochschulformen offen.

Details zur Anmeldung finden Sie in Kürze auf folgende Website.

Dort finden Sie ebenfalls weitere Informationen zum Projekt und Termine in anderen Regionen.

Ihr FGZ MW

Newsletter September 2019

Info-Lunch zum Thema "Förderung für Ihre Forschung im Ausland"

Liebe DoktorandInnen,

planen Sie eine Auslandsaufenthalt oder Besuch von eine Konferenz im Ausland und möchten die Infernationalisierungsförderung der TUM GS in Anspruch nehmen?

Dann kommen Sie am 07.11.2019 von 11:30-13:00 Uhr zu unseren Info-Lunch und erfahren Sie alle wichtige Infos von Antragsstellung bis zur Abrechnung.

Sie erfahren mehr über folgende Themen:

  • Wer kann gefördert werden?
  • Was sind die Mindestanforderungen des Qualifizierungsprogramms?
  • Wie stellt man den Antrag auf Internationalisierungsförderung?
  • Was muss man nach der Reise machen?

Neben einem kurzen Vortrag wird es Raum für Diskussionen und Fragen bei einem Mittagsimbiss geben.

Die Anmeldung ist ab dem 16.09.2019 über docGS möglich.

Ihr FGZ MW

Markieren Sie Ihren Kalender! - Die Anmeldung zu den FGZ MW-Kursen im WiSe beginnt am 1. Oktober

Liebe DoktorandInnen,

ab dem 01.10.2019 ist die Anmeldung über docGS für das Kursprogramm des FGZ MWs geöffnet.

Im Wintersemester bieten wir folgende fachnahe, überfachliche und informative Veranstaltungen im Ingenieurwesen an.

Fachnahe Veranstaltungen:

  • Excel VBA-Programmierung (21.-23.10.2019)
  • Python Grundlagen für Programmieranfänger (04.-06.11.2019)
  • Blender for Engineers (25.-27.11.2019)
  • Python Grundlagen für Programmiererfahrene (10.-12.02.2020)
  • Python Aufbau für Programmieranfänger (17.-20.02.2020)
  • Matlab Grundlagenkurs (04.03.2020)
  • Simulink Grundlagenkurs (05.-06.03.2020)
  • Machine Learning und Data Mining mit R (05.-06.03.2020)
  • Python Aufbau für Programmiererfahrene (09.-12.03.2020)

Überfachliche Veranstaltungen:

Gute Wissenschaftliche Praxis (obligatorisches Seminar) & Wissenschaftliches Schreiben

  • Gute wissenschaftliche Praxis - Dr. Till von Feilitzsch (22.10.2019)
  • Writing in English for Professional Purposes (05.11.-05.12.2019)
  • Gute wissenschaftliche Praxis - Dr. Till von Feilitzsch (12.12.2019)
  • Gute wissenschaftliche Praxis - Dr. Till von Feilitzsch (28.01.2020)
  • Wissenschaftliches Publizieren für IngenieurInnen (03.-04.02.2020)
  • Gute wissenschaftliche Praxis - Prof. Lüth (06.02.2020)

Schlüsselkompetenzen im Ingenieurswesen

  • Intensivtraining zum/zur Qualitätsmanagementbeauftragten (02.-03.12.19 + 18.-19.12.19)
  • Laterale Führung in komplexen Ingenieurs-Projekten (16.-17.01.2020)
  • Agiles Projektmanagement mit SCRUM im Ingenieurskontext (23.-24.01.2020)

Info-Lunch

Die einzelne Veranstaltungen finden Sie unter Unsere Angebote -> Veranstaltungen. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

Ihr FGZ MW

Webinar "Zitieren statt Plagiieren"

Liebe DoktorandInnen, 

wir möchten Sie zu den TUM Universitätsbibliothek Webinar "Zitieren statt Plagiieren" einladen.

Wann: 18. September 2019; 14.00 - 16.30 Uhr
Wo: Adobe Connect Meeting Room (wird nach der Anmeldung per Mail bekannt gegeben)
Wer: Studierende und Mitarbeiter/innen der TU, ebenso wie Externe
Was: Das Webinar besteht aus zwei Teilen, einem Grundlagenteil und einem weiterführenden Teil, in dem die Themen von den Teilnehmenden selbst gewählt werden. 

Fragen die uns im ersten Teil beschäftigen werden:

  • Warum zitieren wir?
  • Was darf ich zitieren? Was muss ich zitieren?
  • Wie zitiere ich richtig?
  • Zitierarten und -stile

Mögliche Themen für den zweiten Teil:

  • Bilder und Bildrechte
  • Creative Commons
  • Tabellen und Diagramme zitieren
  • Internetseiten zitieren
  • Persönliche Kommunikation / Auskünfte von Fachleuten
  • Unveröffentlichte Quellen
  • Interviews zitieren
  • DIN-Normen zitieren
  • Patente zitieren
  • Forschungsdaten zitieren
  • Co-Autorenschaft
  • Studentische Arbeiten zitieren
  • Selbstzitate

Weitere Fragen und Themenwünsche der Teilnehmer nehmen wir gerne vorher schon per E-Mail entgegen unter: workshop@ub.tum.de.

Anmeldung: https://www.ub.tum.de/date/zitieren-statt-plagiieren-18092019-1400-1630-webinar

Ihr FGZ MW

Newsletter August 2019

Der deutschlandweite VDI-Doktorandentag an der TUM

Liebe DoktorandInnen,

der VDI lädt gemeinsam mit der Technischen Universität München zum zweiten Doktorandentag am 13. september 2019 nach München Garching ein.

Sie möchten junge Akademiker über die Promotion informieren, Sie auf Ihren Weg unterstützen und für Ihre weitere Karriere coachen. Zahlreiche Wissenschaftler und Experten geben dabei Einblicke rund um das Thema Promotion.

Impulsvorträge – die Dr.-Wilhelmy-VDI-Preisverleihung – Networking – zahlreiche Workshops zu verschiedenen Themen wie „Starter Kit for your doctorate“ und „Karrierewege in der Wissenschaft“. Gleichzeitig stellen sich Firmen wie McKinsey, Brunel und ID-Consult auf dem Market Place vor.

Für TUM-Studierende werden 50% der Anmeldegebühr von der TUM gesponsert.

Meldet euch bis zum 31.08. an! Zum Anmeldeformular!

Ihr FGZ MW

Restplätze Workshop Modelica an der MSE

Liebe DoktorandInnen,

die Munich School of Engineering haben noch paar Restplätze bei den Workshop Modelica, die sie gerne weiteren Interessenten anbieten möchten.

Im Workshop werden die Grundlagen des frei verfügbaren Programms Modelica vermittelt. Modelica ist eine objektorientierte Modellierungssprache, die zur Simulation komplexer physikalischer Modelle aus unterschiedlichsten Fachbereichen (z.B. Mechanik, Elektrotechnik, Thermodynamik, Hydraulik, Regelungstechnik, Prozesstechnik) verwendet werden kann.

Neben der freien Verfügbarkeit mit ca. 1.600 Modellkomponenten und 1.350 Funktionen bietet Modelica einen wesentlichen Vorteil gegenüber anderen Simulationsprogrammen (z.B. Matlab/Simulink). Modelica arbeitet mit differentiellen, algebraischen und diskreten Gleichungssystemen anstatt mit Zuweisungen. Somit müssen die Modellgleichungen nicht im Voraus nach den gesuchten Variablen aufgelöst werden.

Der Modelica-Translator übersetzt die physikalischen Modelle (bzw. Modellgleichungen) eigenständig und löst diese mittels eines Lösungsalgorithmus. „Open-source“ Modelica ist zudem die Basis für darauf aufbauende (kostenpflichtige) Erweiterungen, welche häufig in der Industrie (z.B. Automobilhersteller und Kraftwerksbetreiber) eingesetzt werden.

Datum: 25-27. September 2019

Ort: Raum 0002 ZEI / Lichtenbergstr. 4 a, 85748 Garching

Anmeldung: Bitte melden Sie sich per Email zur Veranstaltung an: graduiertenzentrum@mse.tum.de

Ihr FGZ MW

Newsletter Juni 2019

Leitfaden zur Publikationsbasierten Promotion

Liebe DoktorandInnen,

planen Sie eine publikationsbasierte Promotion anzustreben und haben noch einige Fragen?!

Hier kann Ihnen der neue Leitfaden zur publikationsbasierten Promotion weiterhelfen.

In der Profesorenversammlung vom 08.05.2019 wurde der neue Leitfaden zur publikationsbasierten Promotion von der Professorenschaft zur Kenntnis genommen und zur Weiterleitung empfohlen.

Der Leitfaden soll als Orientierung für die DoktorandInnen der Fakultät für Maschinenwesen bei bestehenden Fragen zum Verständnis der Promotionsordnung gesehen werden. Es gilt letztendlich die Absprache mit dem/der BetreuerIn und die daraus resultierenden Entscheidungen zur Umsetzung in die Verschriftlichung der Publikationsbasierten Promotion aufzunehmen.

Ihr FGZ MW

Einladung zum Deutsch-Französischen Informationstag für Nachwuchsforscher

Liebe DoktorandInnen,

die Deutsch-Französische Hochschule, veranstaltet in Kooperation mit der Association Bernard Grégory, der Französischen Botschaft, Campus France und dem Institut français Deutschland zum fünften Mal einen Informationstag bezüglich der Karriereentwicklung junger Nachwuchsforscher.

Der Deutsch-Französischer Informationstag der Nachwuchswissenschaftler findet am 12. Juli 2019 im Institut français Berlin statt.

Folgende drei thematische Podiumsdiskussionen werden stattfinden:

  • Mobilitätshilfen
  • Rekrutierungsprozess und Karriereentwicklung im akademischen und sozioökonomischen Bereich
  • Berufschancen nach der Promotion

Im Anschluss daran findet ein „Apéro-Doc“ statt, der den Aufbau eines professionellen deutsch-französischen Netzwerks in entspannter Atmosphäre ermöglicht.

Die erforderliche und kostenlose Anmeldung erfolgt über die Webseite der Association Bernard Gregory.

Mehr Informationen finden Sie auf Webseite von Campus France Website.

Ihr FGZ MW

A1-Bescheinigung für Tätigkeit im EU-Ausland

Liebe DoktorandInnen,

wie im aktuellen TUM Newsletter beschrieben, benötigten MitarbeiterInnen, die sich auf Veranlassung der TUM für eine vorübergehende Tätigkeit im EU-Ausland (im Rahmen von Dienstreisen, Konferenzteilnahmen, Fortbildungen, Forschungsaufenthalten etc., sog. Entsendung) aufhalten, seit Beginn 2019 eine A1-Bescheinigung.

Da die Angaben und Vorgehensweisen der Krankenkassen jedoch variieren, hat die Reisekostenstelle Ende Mai Empfehlungen zur korrekten Antragsstellung veröffentlicht.

Da die Reisekostenstelle kein offizielles Rundschreiben plant, möchten wir Sie bei Antragsstellung zur Internationalisierungsförderung auf die Notwendigkeit dieser A1-Bescheinigung hinzuweisen.

Zuständig für Rückfragen bzgl. der Bescheinigung ist Herr Mayr (Leiter der Zentralen Reisekostenstelle).

 

Ihr FGZ MW

Aufruf zur Teilnahme am Doktorandenseminar "Kunstliche Intelligenz"

Liebe DoktorandInnen, 

Sie sind im Gebiet "Künstliche Intellegenz" aktiv oder nutzen Sie die zugehörigen Tools?!

Dann lädt der Arbeitskreis „Künstliche Intelligenz im Maschinenwesen“ Sie ein, am 22. Juli ab 14:00 Uhr im Seminarraum 3502 am FTM am Doktorandenseminar „KI im Maschinenwesen“ teilzunehmen.

Dabei können Sie auch Ihre eigene Aktivität in einer ca. 5-minütigen Präsentation vorstellen.

Für die Agenda und Anmeldung können Sie Herrn Christian Dengler unter C.Dengler@tum.de bis 15. Juli kontaktieren.

Ihr FGZ MW

Newsletter Mai 2019

Internationalisierungsförderung - von Antrag bis Abrechnung (19.06.2019)

 

Liebe DoktorandInnen,

Sie planen eine Auslandsaufenthalt und möchten die Infernationalisierungsförderung der TUM GS in Anspruch nehmen?

Dann kommen Sie zu unseren Info-Lunch und erfahren Sie alle wichtige Infos drüber.

Sie erfahren mehr über folgende Themen:

  • Wer kann gefördert werden?
  • Wie stellt man den Antrag auf IF?
  • Was muss man nach der Reise machen? 

Neben einem kurzen Vortrag wird es Raum für Diskussionen und Fragen bei einem Mittagsimbiss geben. Das FGZ MW Team freut sich auf den persönlichen Austausch mit Ihnen!

Anmeldung erfolgt ab 17.05.2019 über docGS.

Falls Sie weitere interessante Themen haben, die Sie gerne in einem lockeren Umfeld besprechen möchten, sind wir für Ihre Vorschläge offen.

Ihr FGZ MW

Kursangebot der Universitätsbibliothek für Promovierende im Sommersemester 2019

Liebe DoktorandInnen,

die Universitätsbibliothek der TUM bietet auch im Sommersemester 2019 zahlreiche Veranstaltunen für Promovierende und WissenschaftlerInnen.


Kursangebot der Universitätsbibliothek für Promovierende im Sommersemester 2019 - DE

Recherchieren, Zitieren, Publizieren mit Schwerpunkt Maschinenwesen.

Montag, 03.06.2019, 13.00-16.00 Uhr, Garching, Schulungsraum der Teilbibliothek Mathematik/Informatik, Raum 00.03.045

Anmeldung: hier

 

Ihr FGZ MW

Sichtbarkeit und Impact von Forschung

Montag, 22.07.2019, 9:00-13:00 Uhr, München, Besprechungsraum S2534 (TUM Barer Straße 21) 

Donnerstag, 19.09.2019, 9:00-13:00 Uhr, München, Besprechungsraum S2534 (TUM Barer Straße 21)

Anmeldung: hier

 

Der Weg zur Publikation

Donnerstag, 06.06.2019, 9:00-11:00 Uhr, München, Großer Besprechungsraum 2180 (Teilbibliothek Stammgelände)

Anmeldung: hier

 

Forschungsdatenmanagement

Dienstag, 24.09.2019, 9:00-10:30 Uhr, München: Großer Besprechungsraum 2180 (Teilbibliothek Stammgelände)

Anmeldung: hier

 

Unseriöse Zeitschriften und Scheinkonferenzen

Freitag, 20.09.2019, 10:00-12:00 Uhr, Webinar

Anmeldung: hier

 

Courses for Doctoral Candidates and Scientists - ENGLISH

 

Search, Cite, Publish

Wednesday, 17.07.2019, 10:00-13:00, Munich, Large Conference Room 2180 (Branch Library Main Campus)

Registration: here

 

Visibility and Research impact

Thursday, 04.07.2019, 9:00-13:00, Munich, Conference Room S2534 (TUM Barer Street 21)

Registration: here

 

Routes to Publishing

Friday, 27.09.2019, 9:00-11:00, Munich, Large Conference Room 2180 (Branch Library Main Campus) Registration: here

 

Predatory Journals and Conferences

Friday, 24.05.2019, 10:00-12:00, Webinar

Registration: here

Newsletter März 2019

Das FGZ MW Kursprogramm für das Sommersemester 2019

Liebe DoktorandInnen,

ab dem 01.04.2019 ist die Anmeldung über docGS für das Kursprogramm des FGZ MWs geöffnet.

Überfachliche Veranstaltungen:

  • Gute Wissenschaftliche Praxis (obligatorisches Seminar) & Wissenschaftliches Schreiben
    • Gute wissenschaftliche Praxis - Dr. Birgit Spielmann (17.04.2019)
    • Gute wissenschaftliche Praxis - Prof. Lüth (13.05.2019)
    • Gute wissenschaftliche Praxis - Dr. Till von Feilitzsch (16.05.2019)
    • Gute wissenschaftliche Praxis - Dr. Birgit Spielmann (12.06.2019)
    • Gute wissenschaftliche Praxis - Dr. Till von Feilitzsch (04.07.2019)
    • Good scientific practice (English) - Prof. Macián-Juan (28.06.2019)
    • Wissenschaftliches Publizieren für IngenieurInnen (01-02.07.2019)
    • Writing in English for Professional Purposes (07.05.-30.07.2019)
  • Schlüsselkompetenzen im Ingenieurswesen
    • Intensivtraining zum/zur Qualitätsmanagementbeauftragten (15.-16.07.19 + 22.-23.07.19)
    • Strategisches Networking für IngenieurInnen (08.05.2019)
    • Design Thinking für IngenieurInnen (27.06.2019)
    • Innovationsmethodik TRIZ 1 (29.07.-01.08.2019)
    • Laterale Führung in komplexen Ingenieurs-Projekten (09.-10.05.2019)
    • Agiles Projektmanagement mit SCRUM im Ingenieurskontext (07.06.2019)

Fachnahe Veranstaltungen: 

  • Excel VBA-Programmierung (13.-15.05.2019)
  • Python Grundlagen für Programmieranfänger (27.-29.05.2019)
  • Python Grundlagen für Programmiererfahrene (11.-13.06.2019)
  • Blender for Engineers (17.-19.06.2019)
  • Einführung in der Datenanalyse mit Origin (24.-25.06.2019)
  • Python Aufbau für Programmieranfänger (08.-11.07.2019)
  • Python Aufbau für Programmiererfahrene (15.-18.07.2019)
  • Using R for Statistical Analysis (19.-20.09.19)

Die einzelne Veranstaltungen finden Sie unter Unsere Abgebote -> Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

Ihr FGZ MW

Die Infoveranstaltungen am FGZ MW für das Sommersemester 2019

Liebe DoktorandInnen,

auch im Sommersemester 2019 bietet das FGZ MW eine Reihe von Infoveranstaltungen an.

Start in die Promotion

  • Montag, den 06.05.2019, MW 2142, 09:00-11:00 Uhr
  • Dienstag, den 04.06.2019, MW 0029, 10:30-12:30 Uhr
  • Dienstag, den 09.07.2019, MW 0029, 09:00-11:00 Uhr
  • Montag, den 05.08.2019, MW 0029, 14:00-16:00 Uhr
  • Dienstag, den 17.09.2019, MW 0029, 14:00-16:00 Uhr
  • Dienstag, den 22.10.2019, MW 0029, 09:00-11:00 Uhr
  • Donnerstag, den 28.11.2019, MW 0029, 14:00-16:00 Uhr
  • Dienstag, den 10.12.2019, MW 0029, 09:00-11:00 Uhr 

Man kann sich via E-Mail (fgz@mw.tum.de) für die Infoveranstaltung „Start in die Promotion“ anmelden.

Promotionsabschluss

  • Montag, den 29.04.2019 von 15:00-16:00 Uhr, MW 2101,
    Fakultät für Maschinenwesen, Boltzmannstr. 15, 85748 Garching
  • Dienstag, den 04.06.2019 von 09:00-10:00 Uhr MW 0029,
    Fakultät für Maschinenwesen, Boltzmannstr. 15, 85748 Garching
  • Mittwoch, den 24.07.2019 von 15:00-16:00 Uhr, MW 2142,
    Fakultät für Maschinenwesen, Boltzmannstr. 15, 85748 Garching
  • Dienstag, den 10.09.2019 von 09:00-10:00 Uhr, MW 0029,
    Fakultät für Maschinenwesen, Boltzmannstr. 15, 85748 Garching

Die Anmeldung für die Infoveranstaltung „Promotionsabschluss“ ist auf docGS ab 01.04.2019 möglich. Die Doktoranden ohne docGS Benutzerkonto können sich via E-Mail (fgz@mw.tum.de) anmelden.

Ihr FGZ MW

Info-Lunch zum Thema „Kooperationen ZSK & Lehrstühle MW“

Liebe DoktorandInnen,

am Donnerstag, den 16.05.2019 findet der nächste Info-Lunch zum Thema „Kooperationen ZSK & Lehrstühle MW“ statt.

Sie halten Lehrveranstaltungen im Master und sehen Synergien zu Soft Skills Themen? Sie möchten einen Beitrag zur Verzahnung fachlicher und überfachlicher Inhalte leisten und Ihre Veranstaltungen durch zusätzliche Kompetenzentwicklung und ECTS erweitern?

Das Projektseminar im Bachelor steht an und Sie fragen sich, welches Projekt Sie anbieten können und wie die Zusammenarbeit mit dem ZSK aussieht? Sie möchten gemeinsam das Vorgehen besprechen?

Ihr Lehrstuhlteam hat Bedarf an Trainings für Doktoranden, die individuell und maßgeschneidert für Sie angeboten werden? Ein größeres Meeting/ eine Lehrstuhlklausur steht an und Sie benötigen inhaltliche oder konzeptionelle Unterstützung in der Durchführung?

Wir laden Sie ein, gemeinsam neue Wege in der Lehre zu gehen! Das ZSK möchte die Promovierenden der Fakultät für Maschinenwesen über die zahlreichen Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Bereich Schlüsselkompetenzen informieren.

Nach dem ca. 25-minutigen Vortrag haben Sie die Möglichkeit mit den Vortragenden ins Gespräch zu kommen. Zusätzlich werden Sie mit einem kleinen Mittagsimbiss und Getränken von uns versorgt.

Anmeldung erfolgt ab 01.04.2019 über docGS.

Falls Sie weitere interessante Themen haben, die Sie gerne in einem lockeren Umfeld besprechen möchten, sind wir für Ihre Vorschläge offen.

 

Ihr FGZ MW

Vorveröffentlichungsliste bei der Einreichung der Dissertation

Liebe DoktorandInnen,

wir möchten Sie drauf hinweisen, dass seit 01.01.2019 bei der Einreichung Ihrer Dissertation nur noch die Vorveröffentlichungslisten akzeptiert werden, die anhand neue Richtlinien erstellt worden sind.

Die wichtigsten Punkte kompakt:

Es handelt sich um eine Vorveröffenlichungsliste, wo Sie Ihre Publikaton die in der Dissertation verwendet worden sind auflisten.

Es muss erkennbar sein, ob es sich um eine Peer-reviewed oder nicht-peer-reviewed Publikation handelt.

Die vollständige Richtlinien können Sie unter Downloads finden. Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie uns gerne direkt kontaktieren.

Ihr FGZ MW

Info-Veranstaltung „Start in die Promotion“

Liebe DoktorandInnen,

ab diesem Sommersemester nimmt die Eintragung in die Promotionsliste und die dazugehörige Infoveranstaltung „Mitgliedschaft am FGZ MW“ein neues Format an.

Sie möchten sich in die Promotionsliste der Fakultät für Maschinenwesen eintragen, dann melden Sie sich zu einen von unseren Terminen an.

Die Veranstaltung heißt zukünftig „Start in die Promotion“ und beinhaltet folgende Themen:

  • docGS – Prozess Eintragung und technische Handhabungen
  • Betreuung – Mentor, Exposé, Zwischenevaluation
  • Weiterbildungsqualifikationen während Ihrer Promotion
  • Kick-Off, Kurse am FGZ MW, Gute wissenschaftliche Praxis
  • Publikation – Vorgaben für das Qualifizierungsprogramm, Zitieren von Studienarbeiten und Tipps zur Publikationsbasierte Promotionen
  • Internationalisierung – verschiedene Fördermöglichkeiten
  • Informationsplattformen des MW – Navigation auf FGZ MW Website, Newsletter usw.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Ihr FGZ MW

Verwendung der Plagiatssoftware Turnitin

Liebe DoktorandInnen,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass an der Fakultät für Maschinenwesen die Möglichkeit besteht, die Plagiatssoftware Turnitin zur Überprüfung von Abschlussarbeiten zu verwenden.

An jeder Professur gibt es eine oder zwei Personen, welche die Rechte besitzen, Arbeiten zu überprüfen. Diese Personen werden den Text durch das Programm laufen lassen und Ihnen das Ergebnis zuschicken und bei der Interpretation helfen.

Bitte beachten Sie, dass es Richtlinien gibt, welche bei der Arbeit mit Turnitin zu beachten sind. Die Vorgaben sind den Zugangsberechtigten bekannt und können bei Bedarf am FGZ MW erfragt werden.

Die Software kann ebenfalls für die Prüfung der Dissertation herangezogen werden.

Ihr FGZ MW

Summer School TOP STARS 2019

Dear Doctoral candidates,

we are glad to let you know that the applications for TOP STARS 2019 Summer School July 8-17, 2019 are now open and can be done on the following application form.

The Summer school will introduce students to entrepreneurial thinking and behavior, business and innovation processes, high-tech ventures marketing, and business model generation techniques. the school comprehensively face the various challenges in the EIT Raw Materials found e.g. in primary resources, substitution and recycling.

Your FGZ MW

Tagung "I, Scientist" Konferenz über Gender, Karrierewege und Vernetzung

Liebe DoktorandInnen,

wir möchten Sie auf eine Tagung aufmerksam machen, die von Promovierenden und Postdocs verschiedener Universitäten und Forschungsinstitute organisiert wird.

Die Tagung "I, Scientist - The conference on gender, career paths and networking" findet vom 20-21 September 2019 an der Technischen Universität Berlin statt.

Die Early-Bird-Registrierung schließt am 20. Mai.

"I, Scientist" ist eine Initiative von Nachwuchswissenschaftler*innen verschiedener MINT-Fächer aus dem deutschsprachigen Raum. Ziel der Tagung ist es, verschiedene Karrierewege in den Naturwissenschaften aufzuzeigen und die Teilnehmer*innen über Chancen und Hürden zu informieren.

Unter anderem werden bestehende geschlechterbasierte Vorurteile sichtbar gemacht und ihre Auswirkungen auf den Wissenschaftsbetrieb diskutiert. Vor diesem Hintergrund stellen weibliche und queere Rollenvorbilder ihre Berufswege in Wissenschaft und Industrie vor. Zudem präsentieren sich Unternehmen auf einer Karrieremesse, und den Teilnehmer*innen wird Gelegenheit zum Netzwerken gegeben.

Aktuelle Informationen zum Tagungsprogramm finden Sie hier.

Ihr FGZ MW